Whatsapp

Blog

Essaouira 2022 Veranstaltungen: alle Attraktionen der Stadt

Sie möchten einen wunderschönen Urlaub in Marokko verbringen und wissen nicht, welche Alternative Sie wählen sollen? Essaouira ist eine magische Stadt, die man mindestens einmal im Leben besucht haben sollte.

Essaouira 2022 Veranstaltungen: alle Attraktionen der Stadt

Veranstaltungen in Essaouira 2022 

Sie möchten einen wunderschönen Urlaub in Marokko verbringen und wissen nicht, welche Alternative Sie wählen sollen? Essaouira ist eine magische Stadt, die man mindestens einmal im Leben besucht haben sollte.

 

Essaouira ist eine Hafen- und Badestadt an der marokkanischen Küste mit Blick auf den Atlantischen Ozean. Die größte Attraktion Essaouiras ist die wunderschöne Medina, die direkt am Meer liegt und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Essaouira wurde ursprünglich Mogador genannt, was so viel wie kleine Festung bedeutet. Der Name rührt daher, dass Essaouira ein wichtiger Hafen ist, der Marokko mit dem übrigen Afrika und Europa verbindet.

 

Was man in Essaouira tun und sehen kann

Die Beschaulichkeit der Einwohner von Essaouira, die weißen Mauern und die Handwerksbetriebe sind die Hauptmerkmale dieser Stadt.

 

Eine der Hauptattraktionen, die man sich nicht entgehen lassen sollte, ist die Medina, die aufgrund ihrer perfekten Erhaltung ein hervorragendes Beispiel für die europäische Militärarchitektur des 18. Jahrhunderts in Nordafrika darstellt.

 

 

Sie können lange und angenehme Spaziergänge entlang der charakteristischen Straßen machen, die von der Farbe Weiß dominiert werden, die überall in der Stadt zu finden ist. Im Inneren der Medina befinden sich mehrere architektonische Meisterwerke.

 

 

Essaouira ist eine Fischerstadt, und jeden Tag kehren Hunderte von Booten mit ihren frisch gefangenen Meeresfrüchten und Fischen in den Hafen zurück. Bei einem Besuch des Hafens können Sie ausgezeichneten Fisch kaufen und probieren, oder einfach nur die Schönheit der Arbeit der Fischer bewundern.

 

 

Einen Besuch wert ist auch das Museum von Sidi Mohammed Ben Abdellah. Dieses wunderbare Projekt ist in einem Wohnhaus aus dem Jahr 1800 untergebracht und befindet sich in der Nähe der Medina-Treppe. Im Inneren kann man eine schöne Sammlung von lokalem Kunsthandwerk und vor allem von ganz besonderen Musikinstrumenten bewundern, die in dieser Gegend verwendet werden.

 

Sehenswert ist auch die Bastei, die den schönsten Panoramablick auf die Stadt bietet. Hier sind 19 Kanonen aufgestellt. Eines der Haupttore der Festungsmauern wird wegen seines einzigartigen Blicks auf das Meer "das Tor zum Meer" genannt.

 

 

Es lohnt sich auch, einen langen Spaziergang durch die Rue Mohammed el Qorry zu machen, eine Straße mit Werkstätten, Geschäften und Essensständen. Hier können Sie köstliche lokale Produkte wie Msemmen, ein typisches marokkanisches Brot, Schneckensuppen, Lammspieße, Orangensaft, Zuckerwatte und Kaktusfeigen essen.

 

 

Für den Abend bietet die Stadt eine große Auswahl an typischen Restaurants und Bars, in denen Sie die typische marokkanische Küche probieren können, die hauptsächlich auf Fisch basiert. Aber auch viele andere Aktivitäten können in dieser einzigartigen Stadt unternommen werden.

 

 

Die Ranch de Diabat bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten in Essaouira, wie z. B. wunderbare Ausritte, stimmungsvolle Tee-Rituale bei Sonnenuntergang, Kamelritte oder Wanderungen. Es gibt auch Übernachtungsmöglichkeiten für diejenigen, die verträumte Nächte unter dem afrikanischen Sternenhimmel verbringen und die kühle Brise des Atlantiks genießen möchten.

 

Essaouira: Surfen, Strand und Hafen

Als Küstenort ist Essaouira ein beliebtes Ziel für Surfer.

 

Dank des ganzjährigen Windes sind die Wellen des Ozeans ideal für die Ausübung dieses wunderbaren Sports, der sich vor allem bei jungen Leuten immer größerer Beliebtheit erfreut.

 

 

Essaouira ist der ideale Ort für alle, die ein Abenteuer im Wasser suchen. Es gibt auch mehrere Strände, die zum Schwimmen und Baden geeignet sind, wie die von Tafedna, Azrou, Sidi Kaouki, Chict.

 

 

Gegenüber dem Hafen von Essaouira liegen die Mogador-Inseln. Diese Inseln sind ein Naturschutzgebiet und werden hauptsächlich von Falken und Möwen besiedelt.

 

 

Abgesehen von den blauen Booten, die am Kai von Essaouira liegen, sind die Fischer die eigentliche Attraktion der Stadt. Sie laden ihren Fisch ab, verkaufen ihn an Ständen und falten ihre langen roten Netze zusammen. Der Hafen von Essaouira ist ein sehr chaotischer Ort, aber er repräsentiert die wahre Seele der Stadt mit dem Geruch von frischem Fisch und dem Klang der Möwen, die über das Meer fliegen. Der Strand des Ortes ist auch der Treffpunkt der Einheimischen, wo sich die Kinder beim Baden im Meer tummeln. Vom Strand aus führt eine Promenade zur Festung Borj el-Berod. Diese alte Festung ist teilweise vom Sand bedeckt, aber immer noch für Besucher zugänglich.

 

Veranstaltungen in Essaouira 2022 

Unter den Veranstaltungen in Essaouira im Jahr 2022 ist die 24. Austragung des Gnaoua Essaouira Festivals im Juni 2022 hervorzuheben. Jedes Jahr zieht sie ein vielfältiges und kosmopolitisches Publikum an, um das Erbe der Gnaoua zu präsentieren. Das viertägige Festival bietet Kunstausstellungen im Gnaoua-Stil und Musik.

 

 

Essaouira ist ein wundervoller Ort, ein ideales Reiseziel für alle, die das Meer, die helle Architektur, gutes Essen, geruhsame Menschen und die Tage in diesem hellen Land lieben. Essaouira liegt nicht weit von der schönen Stadt Marrakesch entfernt, die in etwas mehr als zwei Stunden zu erreichen ist und auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Essaouira 2022 Veranstaltungen: alle Attraktionen der Stadt
Essaouira 2022 Veranstaltungen: alle Attraktionen der Stadt
Essaouira 2022 Veranstaltungen: alle Attraktionen der Stadt
Essaouira 2022 Veranstaltungen: alle Attraktionen der Stadt
JavaScript scheint in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Diese Website funktioniert möglicherweise nicht richtig.